Paradebeispiel – Schulung statistische Teste und Berechnung Stichprobenumfang

Thematik

Um statistische Teste durchzuführen, muss man in erster Linie die Voraussetzungen und Begrifflichkeiten für diese Teste verstehen. Erst dann kann man die Wahl für den richtigen Test einer vorliegenden Fragestellung treffen.
Eng verbunden mit dem statistischen Test ist die Berechnung eines Stichprobenumfangs. Für ein Medizintechnikunternehmen wurde eine Schulung "Statistische Teste" und "Berechnung Stichprobenumfang" erstellt und durchgeführt.

Beitrag Auchli CT

Erstellen einer Schulung Statistik mit den Schwerpunkten "Statistische Teste" und "Berechnung Stichprobenumfang" – inklusive Schulungsunterlagen (Handouts und Skript); weiter wird gezeigt, wie der Zusammenhang zwischen Stichprobenumfang, Risikomanagement und Verifikation & Validierung (V&V) ist; Durchführung der Schulung (Durchführungsdauer ca. 2 h).

Kundennutzen

Die Mitarbeiter verstehen das Messen und die Konsequenzen für ihre Arbeit in der Qualitätssicherung und in der Verifikation & Validierung; die Mitarbeiter sind in den Methoden "Statistische Teste" und "Berechnung Stichprobenumfang" geschult und können selbständig entsprechende Berechnungen durchführen; die Mitarbeiter kennen die Zusammenhänge zwischen Stichprobenumfang, Risikomanagement und Verifikation & Validierung (V&V) und können richtig entscheiden.

statistical-tests